Identa 01

By Stefan Kaegi / Bernd Ernst (Hygiene heute) / Hartmuth Dedert

Life is enough: leben/erzählen

»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»»

Ein Kongress über das Leben

Samstag, 17. Februar 2001

15.00 Uhr Michael Blättler (Zürich) Sit-in/out. Präsenz im Rahmen des Bühnenprogramms

15.15 Uhr Prof. Dr. Fritz Jauker, Institut für Biologie, Justus-Liebig Universität Giessen Der lange Weg des medizinischen Blutegels vom Räuber zum Wohltäter des Menschen.

16.15 Uhr Martin Nachbar, Tänzer (Frankfurt/M.) ReKonstrukt

16.40 Uhr PAUSE 17.30 Uhr Fritz K.H. Stäter, Dipl. Schriftpsychologe (Frankfurt/M) Selbstfindung im Lichte der Graphologie

18.30 Uhr Heinrich Dubel, Erratik- Institut (Berlin) Mythen der Technik: Jeams Deans Todesporsche oder der Geist in der Maschine

19.30 Uhr Olivier Sinclair (AIS, M¸nchen): Ghostwriter Dieter W. Grotz

20.30 Uhr Special Guest Zeit zum Atmen

21.30 Uhr TOP ACT 2001 Jurierung und Preisverleihung mit Empfang Sonntag,



18. Februar 2001

11.00 Uhr Michael Blättler (Zürich): Sit-in/out. Präsenz im Rahmen des Bühnenprogramms

11.15 Uhr Lic. Phil. I. Hannes Veraguth, Universität Basel (anstelle von Prof. Dr. Gabriele Brandstetter, Universität Basel) Leben erzählen. Das Narrativ als Wirklichkeits-Instrument in den Cultural Studies

12.00 Uhr Evangelische Telefonseelsorge (München) Aus dem Leben einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin

12.45 Uhr Arthur Castro, Opernregisseur (Hamburg) Goyescas - eine spanische Oper von Enrique Granados

13.30 Uhr PAUSE

15.00 Uhr Rudolph Staritz, Ehemaliger Soldat des geheimen Funkmeldedienstes der Abwehr (Bamberg) Kryptologie und Funknetze der Geheimdienste

16.00 Uhr Monika Klinkenberg, Trauerrednerin (Stuttgart / München) Abschied in Würde

17.00 Uhr Top Act 2001

17.30 Uhr Duro Toomato, Dasarts / Camel Bollocks Productions (Amsterdam) Camel Bollocks - True Story

18.30 Uhr Birgitta Arens, Schriftstellerin (München) Marias Zelle

Rahmenprogramm:
Martin Stirner. Hinterzimmerinstallation

Wie ich einmal sehr gelacht habe: Klasse 5b Max-Josef-Gymnasium, München

Leben und Sterben der Eintagsfliege Michael - 1 Leben. Audioinstallation

Von: Stefan Kaegi, Bernd Ernst, Hartmuth Dedert
Mit: Michael Blättler (Beisitz-Performer), Prof. Dr. Fritz Jauker (Blutegel-Spezialist), Martin Nachbar (Tänzer), Fritz K.H. Stäter (Schriftpsychologe), Heinrich Dubel (Erratik- Institut), Olivier Sinclair (AIS), Dieter W. Grotz (Ghostwriter), Lic. Phil. I. Hannes Veraguth  (Cultural Studies), Evangelische Telefonseelsorge, Arthur Castro (Opernregisseur), Rudolph Staritz (Ehemaliger Soldat des geheimen Funkmeldedienstes der Abwehr), Monika Klinkenberg (Trauerrednerin), Duro Toomato (Camel Bollocks Productions), Birgitta Arens (Schriftstellerin), Klasse 5b Max-Josef-Gymnasium, München und Eintagsfliege Michael.
Aufführung: Gasteig München, 17./18. Februar 2001